“Wir sind die letzte Generation, die das jetzt noch verhindern kann…”“

…sagt Stefan Rahmsdorf in diesem Vodeo im Artikel der Zeit, von dem ich hier einmal Screen-Shots angehängt habe.

Er sagt auch, dass es technisch möglich ist, den Klimawandel zu begrenzen. Aber offenbar politisch nicht.

Das ist unser historischer Augenblick❗️ Das, was wir jetzt politisch möglich machen, rettet in der Zukunft mehr Menschenleben, als das politische Wirken vieler Generationen vor uns.

Und darum ist es wichtig, dass jede und jeder von uns tut, was immer möglich ist. Mit den Mitteln, die wir haben. Alles hilft mehr, als nichts zu tun.

Wir haben unser Erbe selbst in der Hand.

Wir können die Generation sein, die getan hat, was sie konnte und die damit ihren Kindern und Enkelkindern Fenster offen gehalten hat.

Oder wir werden die Generation, die die Fenster für immer (oder jedenfalls für die nächsten zigtausend Jahre) zugeschlagen hat.

Und nur, um das zeitlich klar zu haben. Unsere Kinder, die um die Jahrtausenwende herum geboren sind, haben gute Chancen, das Ende dieses Jahrhunderts zu erleben.

Was wir heute tun, wirkt sich nicht irgendwann aus. Es wirkt sich für die aus, die wir so sehr lieben, dass wir uns nur das Beste für sie wünschen.

Darum will ich jetzt politisch aktiv werden und nicht mehr nur in meinem Alltag❗️🌻

Das hier ⬆️⬆️⬆️ ist unser Auftrag. Da muss wieder mehr blau ins Bild!
Hier bei uns in Essen ist es noch wärmer geworden, als woanders in Deutschland. Da nützt jammern nichts, das verlangt Handeln❗️❗️❗️
Der direkte Link zum Video findet sich am Anfang des Blogposts

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s